Ein Besuch in einer echten Filmkulisse

Das versteckte Schloss Mespelbrunn

Das Wasserschloss Mespelbrunn ist eine ganz besondere Kostbarkeit. Versteckt und idyllisch liegt es in einem einsamen Spessart-Tal, etwa 20 Kilometer südlich von unserem Hotel und Tagungszentrum Schmerlenbach entfernt. Bekannt ist es vor allem aus dem Fernsehen, denn es diente unter anderem als Drehort für den Klassiker „Das Wirtshaus im Spessart“.

Aufgrund seiner versteckten Lage überstand das Schloss alle Kriege unbeschadet und der ursprüngliche Renaissancestil ist erhalten geblieben. Die mehr als 600 Jahre alten Mauern könnten bestimmt einiges berichten: Liebesgeschichten, spannende Dramen und aufregende Kämpfe und Intrigen spielten sich im Inneren und rund um das Wasserschloss ab. Im Rahmen einer Führung können Sie ganz tief in all diese Geschichten eintauchen.

Mespelbrunn befindet sich übrigens auch heute noch in Privatbesitz. Intensiv arbeiten die Eigentümer am Erhalt des Denkmals und möchten zeitgleich der breiten Öffentlichkeit den Zugang ermöglichen.

Das Schloss ist daher von März bis November täglich von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Abweichende Termine für Gruppen können wir gerne für Sie organisieren. Sprechen Sie uns einfach an, wir klären das für Sie!

Ganz in der Nähe befindet sich übrigens die Wallfahrtskirche Hessenthal. Und wenn Sie sich für Schlösser interessieren, besuchen Sie doch auch das Schloss Johannisburg in Aschaffenburg.