Begehbares Labyrinth im Klostergarten

Auf dem Weg zur Mitte

Den richtigen Weg finden und dabei zurück zur inneren Mitte gelangen: Das Labyrinth ist ein uraltes Lebenssymbol und nicht selten ein Bestandteil von klösterlichen oder herrschaftlichen Parkanlagen. Das Labyrinth in Schmerlenbach wurde nach dem Vorbild von Chartres angelegt und umfasst insgesamt elf Umgänge und eine Weglänge von rund 300 Metern.

Begeben Sie sich also auf den Weg und finden Sie die Mitte. Der Weg dorthin ist übrigens mit einer Verheißung verbunden, denn jeder Schritt führt Sie näher ans Ziel. Mehr wird allerdings nicht verraten. Kommen Sie und entdecken Sie das Geheimnis selbst.

Im Park gibt es weitere große und kleine Entdeckungen zu machen. So wächst der Baumbestand jährlich um den "Baum des Jahres". Die "blauen Schafe" haben bereits überregionale Bekanntheit erlangt und begrüßen Sie bereits bei Betreten des Tagungszentrums Schmerlenbach.

Für ausführliche Wanderungen und Touren besuchen Sie die Seiten Wandern und Radfahren.

%%name%%

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
iiQ Check 4,4 / 5
SternBestpreis-Buchung Bei Direktbuchung sparen Sie bis zu 10 Euro pro Nacht.
Direkt anfragen Veranstaltungen