Begehbares Labyrinth im Klostergarten

Auf dem Weg zur Mitte

Den richtigen Weg finden und dabei zurück zur inneren Mitte gelangen: Das Labyrinth ist ein uraltes Lebenssymbol und nicht selten ein Bestandteil von klösterlichen oder herrschaftlichen Parkanlagen. Das Labyrinth in Schmerlenbach wurde nach dem Vorbild von Chartres angelegt und umfasst insgesamt elf Umgänge und eine Weglänge von rund 300 Metern.

Begeben Sie sich also auf den Weg und finden Sie die Mitte. Der Weg dorthin ist übrigens mit einer Verheißung verbunden, denn jeder Schritt führt Sie näher ans Ziel. Mehr wird allerdings nicht verraten. Kommen Sie und entdecken Sie das Geheimnis selbst.

Für ausführliche Wanderungen und Touren besuchen Sie die Seiten Wandern und Radfahren.